Schuljahr 2012/2013

Mittwoch, 10.07.2013

Verabschiedung von Erika Reimann

 

Heute wurde unsere Fördervereinsvorsitzenden Erika Reimann feierlich verabschiedet. Sie gründete vor über 24 Jahren den Förderverein der ALS und setzte sich mit viel Herzblut und unvergleichlichem Engagement für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule ein.

Ihr Nachfolger wird unser ehemaliger Schulleiter Franz Horn, der auch heute zu den Gästen zählte. Neben ihm konnten wir den Betriebsleiter des Eigenbetrieb Schulen Herrn Kuhlmann, den Vorstand des Fördervereins sowie Claudia, die Tochter von Erika Reimann und ehemalige Schülerin unserer Schule, begrüßen.

Alle konnten ein abwechslungsreiches Programm bewundern, welches aus Gesangs- und Tanzaufführungen, Festreden und einem Apfelwettschälen bestand. Ein Highlight war außerdem der „Frau Reimann- Rap“ unserer Schulleiterin Frau Laag.

Wir danken Erika Reimann ganz herzlich für ihren Einsatz im Förderverein und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

 

Wenn auch sie Mitglied im Förderverein werden wollen oder sich für die Arbeit des Fördervereins interessieren, klicken sie bitte hier.

 

Mittwoch, 26.06.2013

Ausflug der Vor- und Unterstufenklassen zum Vogelpark

 

Am 26.6.13 war der große Ausflug der Vor- und Unterstufen in den Vogelpark Heiigenkirchen. Dort gab es neben vielen Vögeln auch noch Kängurus, Ziegen und Affen. Einige Papageien durften sogar angefasst und auf den Arm genommen werden. Nach dem gemeinsamen Picknick gab es noch viel Zeit zum Spielen auf dem großen Spielplatz. Es war ein schöner Ausflug!

 

 

 

 

Mittwoch, 19.06.2013

Ein freudiges Wiedersehen an der Astrid-Lindgren-Schule


Schon seit einigen Wochen fieberten alle Schüler der

Mittelstufe dem 19. Juni entgegen! Warum?

 

Nachdem wir im März unsere Brieffreunde in der Grundschule am Paradies in Blomberg besucht haben, wollten wir unbedingt, dass sie nun auch uns einmal besuchen kommen. Eifrig wurden Einladungen nach Blomberg verschickt. Wir wollten mit unseren Brieffreunden eine Schatzsuche machen und Grillen. Und nach kurzem Warten kam die Zusage. Wir haben uns sehr gefreut.

 

Endlich war es dann soweit und die Grundschüler stiegen aus ihrem Bus aus! Wir begrüßten unsere Brieffreunde ganz herzlich, die uns viele kleine Windrädchen als Geschenk mitgebracht hatten.

 

In zwei Gruppen aufgeteilt mussten wir als erstes die Schatzsuche meistern und geheimnisvolle Puzzleteile sammeln. Es wurden abenteuerlustige Spiele gespielt (wie z.B. der Raupentransport oder das Inselspiel) für die es dann jeweils ein Puzzleteil gab. Für das letzte große Spiel trafen sich beide Gruppen zum Finale im Wald. Als wir anschließend die Puzzleteile zusammenlegten, erkannten wir schnell, dass unser Schatz ein Eis war. Da haben wir uns sehr gefreut, denn es war ziemlich heiß an diesem Tag.

Wieder in der ALS angekommen holten wir uns von Chefkoch Mirko schnell ein kühles Eis ab und zeigten unseren Freunden den großen Schulhof. Die Blomberger waren ganz begeistert von unseren Mooncars und der Nestschaukel. Plötzlich roch es aber so lecker nach gegrillten Würstchen, dass wir uns schnell an die gedeckten Tische setzen. Nach den Waldspielen und dem Toben auf dem Schulhof hatten wir aber auch richtig Hunger bekommen…..

 

Nach dem Essen hieß es dann Abschied nehmen! Schnell wurde noch ein Gruppenfoto geschossen, bevor es zur Bushaltestelle ging. Das war wirklich ein toller Tag, den wir immer in Erinnerung behalten werden!

 

Wir wünschen unseren Brieffreunden auf ihren neuen Schulen viel Erfolg und alles Gute. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns vielleicht mal wieder schreibt und uns erzählt, wie es euch auf der neuen Schule gefällt…..  

 

Eure Mittelstufe 1

Mittwoch, 19.06.2013

Klasse- Wir singen ! – Schulprojekt 2012/13 in Westfalen

 

„Wir waren dabei!“ 

 

Ca. 6  Wochen lang haben die Mäuse-, die Ball- und die Bärenklasse viele tolle Lieder mit Bewegungen begeistert gelernt. Jeder Schüler bekam eine CD, ein Liederbuch und ein T- Shirt geschenkt.

Dann kam der 16.06.2013- der große Auftritt in der Seidensticker Halle in Bielefeld!Die Halle war voll. Es war eine supertolle Stimmung! Viele Klassen aus unterschiedlichen Schulen nahmen an dem  farbefrohen Singfest teil. Die Lieder wurden von einem Orchester begleitet. Fröhlich und gut gelaunt sind alle nach Hause gefahren.     

Dienstag, 30.04.2013

Schwimmfest in der ALS

 

Am heutigen Dienstag fand wieder das jährliche Schwimmfest der ALS statt. Schülerinnen und Schüler der Mittel-, Ober- und Berufspraxisstufen kämpften dabei um den Sieg und zeigten beim Tauchen und Schwimmen Bestleistungen. Unterstützt und angefeuert wurden sie dabei von ihren Klassenkameraden.

Sonntag, 07.04.2013

Ausflug der Mittelstufe 1 nach Blomberg

 

Schon eine Woche vor unserem Ausflug zu unseren Brieffreunden konnten wir es kaum abwarten. Striche an der Tafel zeigten uns an, wie oft wir nach schlafen mussten, bis es losgehen würde. Kurz vor den Ferien war es dann soweit. Direkt nach dem Frühstück ging es mit dem Kleinbus los. Wir waren alle sehr aufgeregt und freuten uns sehr, endlich unsere Brieffreunde persönlich kennenzulernen. Als wir den Parkplatz erreichten, konnten wir schon die ersten Gesichter sehen. Sarah, Tim und Egzonita. Zunächst haben wir uns im Klassenraum der 4b begrüßt und ein lustiges Kennenlernspiel gemacht. Anschließend haben wir auf dem Schulhof mit unseren neuen Freunden gespielt. Alexander hat Fußball gespielt, Colin hat den Kletterturm erklommen und die Mädchen haben Fangen gespielt. Wir hatten eine Menge Spaß. Nach so viel Bewegung hatten wir großen Hunger und haben zusammen mit Frau Kind-Mischer, Frau Wessel, Herrn Steffen und Frau Mischer Pizza gebacken. Thunfisch, Salami, Paprika  - es gab alles, was wir uns vorher gewünscht hatten. Zum Nachtisch haben wir den Grundschülern selbstgebackene Muffins mitgebracht. Nach dem Essen blieb noch etwas Zeit zum Spielen und dann hieß es „Auf Wiedersehen!“. Uns hat der Ausflug sehr gut gefallen und wir hoffen, dass unsere Freunde aus Blomberg uns bald einmal in Lemgo besuchen kommen. Das wäre toll!

 

Hier finden Sie einen Bericht der Grundschule am Paradies.

 

Freitag, 08.03.2013

Einladung zum Pizzabacken

 

Heute haben wir wieder Post von unseren Brieffreunden aus Blomberg bekommen. Die Klasse 4b hat uns zum Pizzabacken in die Grundschule am Paradies eingeladen. Wir haben uns sehr gefreut und sofort eine Antwort geschrieben. Natürlich kommen wir, denn „versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen!“. Auf dem Foto könnt ihr schon mal sehen, wie unsere Lieblingspizza aussieht. Kai mag gerne Pizza Hawai. Ligjas Pizza ist mit Tomaten, Paprika und Pilzen belegt. Wir sind schon sehr gespannt und sind schon ganz neugierig, wie unsere Brieffreunde wohl aussehen werden. Bestimmt wird das ein toller Ausflug!

 

 

Mittwoch, 06.03.2013


Herzlichen Glückwunsch!

 

Wir gratulieren ganz herzlich unseren Lehramtsanwärtern Juliane Mölbitz, Imke Mischer und Simon Ellerbrock zu ihrer bestandenen Prüfung.

 

 

Montag, 11.02.2013

Ein dreifaches ALS HELAU! HELAU! HELAU!

 

Heute stand die ganze ALS Kopf und feierte unter dem Motto „Das Leben auf der Burg“ Karneval. Viele kleine Ritter, Prinzessinnen und Schlossgespenster besuchten in ihren bunten Kostümen die Karnevalsfeier in Sporthalle und Gymnastikraum. Aber auch viele andere kreative Verkleidungen wie z. B. Feen, Zauberer und Clowns konnten bestaunt werden. Durch das Programm führte die als Hofnärrin verkleidetet Frau Skall. Sie sorgte für eine ausgelassene Stimmung mit viel Tanz, Gesang und Polonäse.

Dienstag, 05.02.2013

Lippe erzählt!

 

Heute startete für die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufenklassen das Projekt: "Lippe erzählt - Sprachförderung auf neuen Wegen". In dem von der Familie Osthushenrich Stiftung finanzierten Projekt besucht einmal wöchentlich eine professionelle Märchenerzählerin die ALS und arbeitet mit den Schülerinnen und Schülern. Unter dem Motto: "erzählen - zuhören - weitererzählen" hören die Kinder bis Ende des Schuljahres von ihr internationale Märchen, die sie anschließend nacherzählen. 

Mittwoch, 19.12.2012

Weihnachtsbasar in der ALS

 

Eröffnet wurde der diesjährigen Weihnachtsbasar durch einen Auftritt der Schulband, die mit ihren Weihnachtsliedern für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgte. Im Anschluss daran konnten die Schülerinnen und Schüler über den Weihnachtsbasar bummeln und viele verschiedene Bastelangebote ausprobieren und an unterschiedlichen Aktionen teilnehmen, die alle ihre Vorfreude auf Weihnachten weckten. Zu den Aktivitäten gehörten z. B. die Herstellung einer Kerze aus Bienenwachs und die Fertigung von selbstgemachtem Weihnachtspapier oder aber das Singen von Weihnachtsliedern. Auch für das leibliche Wohl war mit Kinderpunsch, Waffeln und Crêpes gesorgt. 

 

Mittwoch, 19.12.2012

Freudige Weihnachtspost!

 
Wir, die Klasse M1, hat heute Weihnachtspost bekommen. Unsere Brieffreunde aus der Grundschule am Paradies in Blomberg haben uns geschrieben. Jeder von uns bekam außerdem ein Weihnachtsgeschenk – einen wunderschönen roten Stern. Wir haben uns sehr darüber gefreut! Wir schreiben uns nun schon eine Zeitlang mit der Klasse 4b Briefe und freuen uns schon sehr, wenn wir unsere Brieffreunde richtig kennenlernen. Noch kennen wir uns ja nur von Fotos aus den Briefen. Ob wir uns erkennen werden? Im Frühling wollen wir nach Blomberg fahren und alle Schüler richtig kennenlernen. Vielleicht backen wir zusammen Pizza.

 

 

Donnerstag, 06.12.2012

Die Mannschaft der ALS
Die Mannschaft der ALS

Fußball-Vorrundenturnier an der Wichernschule in Minden


Die Teilnahme am diesjährigen Fußballturnier stand ganz unter dem Motto dabei sein ist alles. In einem stark besetzten Teilnehmerfeld erreichte die Fußball- AG der Astrid-Lindgren- Schule den fünften Platz. Nach einem vielversprechenden 0:0 im ersten Spiel, musste die spielerische Überlegenheit der anderen Mannschaften neidlos  anerkannt werden. Erschöpft und in Vorfreude auf kommende Turniere machte sich die Mannschaft auf den Weg zurück nach Lemgo.  

Dienstag, 04.12.2012

Abschiedsfeier in der Turnhalle
Abschiedsfeier in der Turnhalle

Verabschiedung unserer Küchenfeen


Am vergangenen Freitag wurden unsere beiden Hauswirtschafterinnen Frau Rethmeier und Frau Rüggemeier in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Zu den Gästen zählten neben den ehemaligen Schulleitern Herr Horn und Herr Drescher- Bunte, die Fördervereinvorsitzende Frau Reimann sowie der Betriebsleiter des Eigenbetrieb Schulen Herr Kuhlmann und sein Stellvertreter Herr Koch. Wir bedanken uns bei Frau Rethmeier und Frau Rüggemeier und wünschen alles Gute für die Zukunft.

 

Freitag, 30.11.2012

Die M1 mit Küchenchef Mirko Schmidt
Die M1 mit Küchenchef Mirko Schmidt

Ein besonderes Kochvergnügen der M1


Am 26. November machte die M1 einen Ausflug nach Bad Oeynhausen- Volmerdingsen. Mirko Schmidt (Küchenchef in dem Restaurant „Siekmeiers Hof“) hatte die Schüler eingeladen, gemeinsam mit ihm in der Restaurantküche ein gemeinsames Mittagessen zu kochen und leckere Schleckereien aus Schokolade zu zaubern.  Die Schüler schnitten und kochten fleißig, um ihre Pizza zu belegen und Milchreis für ihr Dessert zuzubereiten. Aus verschiedenen Schokoladen, Mandeln und Flakes entstanden leckere Schokoladen- Mandelsplitter, die die Schüler mit viel Kreativität dekorierten. Ein besonderes Highlight war das Anrichten des Desserts. Nachdem der Milchreis in Ringen gekühlt worden war, zeigte Herr Schmidt den Schülern unter dem Motto „das Auge isst mit“ raffinierte Tricks. Die Schüler zauberten Karamellgitter aus Zucker und waren sehr kreativ beim Gestalten ihres Desserts mit Kirschen, Äpfeln, Zucker und Zimt. Neben dem Kochen durften die Schüler natürlich auch das Restaurant erkunden. Besonders beeindruckt waren die Schüler von der Größe einer Restaurantküche und den Kühlhäusern. Auf diesem Wege noch einmal einen großen Dank für dieses schöne Erlebnis an Herrn Schmidt und „Siekmeiers Hof“.

 

Mittwoch, 28.11.2012

Verabschiedung von Frau Schimpf


Heute wurde nach mehr als 20- jähriger Tätigkeit an der ALS unsere Küchenfrau Frau Schimpf in den Ruhestand verabschiedet. Alles Gute für den nächsten Lebensabschnitt wünschte ihr auch der stellvertretende Betriebsleiter des Eigenbetrieb Schulen Herr Koch. Wir danken Frau Schimpf für ihren tollen Arbeitseinsatz in der ALS!

Montag, 19.11.2012

Neue Lehramtsanwärterinnen an der ALS

Heute konnten wir ganz herzlich unsere beiden neuen Lehramtsanwärterinnen Julia Friedrich und Theresa Müller begrüßen, die in den kommenden anderthalb Jahren ihr Referendariat an der ALS absolvieren werden.

 

Fr. Friedrich
Fr. Friedrich
Fr. Müller
Fr. Müller

Montag, 05.11.2012

Wir gratulieren ganz herzlich unserer Schulleiterin Frau Laag geb. Köhn zu Ihrer standesamtlichen Hochzeit!

Dienstag, 30.10.2012

Foto: LZ, mausch
Foto: LZ, mausch

 

25. Apfelstand der ALS

 

Am 26. Oktober fand der „25. Apfelstand“ in  Lemgo statt, der wieder mal ein gelungener Erfolg war. Dieses Mal wurde der Standort vor der Sparkasse gewählt. KollegInnen und SchülerInnen  stellten im Vorfeld eine Vielzahl von Apfelprodukten wie verschiedene Apfelgelees, Apfelbrot, Apfelkekse, Apfelchutney, Apfelsenf  usw. her. Eltern backten Apfelkuchen, um diese zu verkaufen. Das Küchenpersonal stellte wieder den leckeren Teig für die Apfelwaffeln her, die am Stand von diesen frisch gebacken und ebenso zum Verzehr verkauft wurden.  Auch das Kochen des Kaffees wurde von unserer „Küche“ übernommen. Um 14 Uhr ging der Verkauf los, nachdem alles liebevoll aufgebaut worden ist. Die Kuchen konnte sofort verzehrt, aber auch mitgenommen werden. Die frischen Waffeln und der heiße Kaffee fanden guten Anklang bei dem so kalten Wetter.

Abends gab es heiße Kürbis-Apfel-Suppe, was bei der Kälte sehr gut passte. Alle, die diese Suppe probiert haben, waren begeistert.

So wurde der Stand gegen 19 Uhr abgebaut.

Alle Anwesenden waren trotz des „Durchgefroren-Seins“ sehr zufrieden mit diesem Nachmittag und erlebten die Durchführung des Apfelstandes als eine sehr gelungene gemeinsame Aktion, bei der sich alle gut unterstützt haben und insgesamt eine gute Stimmung erleben konnten. 

 

Donnerstag, 04. Oktober 2012

Märchenhaftes in der ALS

 

Seit einem Jahr gibt es nun schon die Schülerbücherei „Bücherwelt“ an der ALS. Wie vielfältig sich die Büchereiarbeit in der ALS gestaltet, zeigte sich am 4. Oktober. Unter dem Motto „Eintauchen in die Märchenwelt“ wurden in der Schülerbücherei Märchenkisten bereitgestellt, in der die Schüler nach Herzenslust stöbern konnten. Die Mittelstufe 1 präsentierte in der Turnhalle eine Märchenausstellung mit Wandbildern und Collagen. Höhepunkt des Märchentages war der Auftritt des bekannten Märchenerzählers Lothar Schröer, der die Schülerinnen und Schüler mit seinen Geschichten und Mitmachliedern begeisterte. 

 

Montag, 01.Oktober 2012

Kartoffeltag in der M4

An diesem Montag und Dienstag dreht sich in der M4 alles um die Kartoffel. Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Hauswirtschafterin stellte Maria, die ansonsten in unserer Schulküche arbeitet, mit den Schülerinnen und Schülern der M4 Kartoffelstempel her, mit denen später Federmäppchen bunt verziert wurden. Morgen dürfen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Kartoffelgerichte probieren.

 

Donnerstag, 27. September 2012

Die M5 in der Feuerwache Lemgo
Die M5 in der Feuerwache Lemgo

 

 

Besuch der Feuerwache Lemgo

Heute hat die M5 einen Ausflug zur Feuerwache in Lemgo unternommen. Mit viel Interesse und Neugier hörten die Schülerinnen und Schüler Feuerwehrmann Sebastian zu, wie er mit großer Freude über seinen Beruf erzählte.  Die Schülerinnen und Schüler lernten die Schutzkleidung und Ausrüstung eines Feuerwehrmanns kennen. Sie durften sogar eine Rettungsschere halten und eine Beatmungsmaske anprobieren.  Am meisten waren die Kinder von der großen Drehleiter beeindruckt.  Am Ende bedankten sich alle bei der Feuerwehr Lemgo für diesen tollen Ausflug.

 

 

 

Dienstag, 28. August 2012

 

Waldprojekt der M1 und M5

In dieser Woche findet ein Großteil des Unterrichts für die Schülerinnen und Schüler der M1 und M5 unter dem Motto „Ich kann helfen!“ im Schulwald statt. Unter der Leitung der Lehramtsanwärter Frau Mischer und Herr Ellerbrock lernen die Schülerinnen und Schüler durch verschiedene Spielübungen besser miteinander zu arbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen.