Förderverein der ALS

Der Förderverein stellt sich vor

Wer sind wir?

 

Durch die Initiative von Eltern, die sich für ihre Kinder und die Schule engagieren wollten, entstand 1986 der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule

Sie gründeten im November 1986 gemeinsam mit Lehrern und anderen Interessenten den Förderverein.

Er hat mittlerweile mehr als 200 Mitglieder.

 

Was wollen wir?

 

Wir wollen die Schüler und die Schule da finanziell unterstützen, wo es an Geld fehlt und kein anderer Kostenträger aufkommt. Das können zum Beispiel Zuschüsse zu Klassenfahrten sein, an denen einzelne Schüler sonst nicht teilnehmen könnten, das kann Spiel-, Lern- und Beschäftigungsmaterial sein oder z. B. ein Sonnensegel für den unteren Pausenhof.

 

Wir wollen informieren, wo die Eltern Fragen und Interessen haben, z. B. durch Vorträge über gesunde Ernährung, Rechtsfragen und medizinische Probleme, durch Besichtigungen und Gespräche.

 

Wir wollen die Gemeinschaft und den Kontakt pflegen Menschen außerhalb der Schule wie z. B. bei der Aktion „Rund um den Apfel“, durch die Unterstützung von Theater- und Kunstprojekten, durch die Anregung zur Kooperation mit Nachbarschulen und außerschulischen Partnern.

 

 

Wie können Sie „Fördern“?

 

  • Indem Sie Mitglied im Förderverein werden. Beitrittserklärungen gibt´s über die Schule, direkt bei dem Vorsitzenden oder hier.
  • Indem Sei die Veranstaltungen mit vorbereiten und daran teilnehmen. Der Verein gibt jeweils zum Jahresende einen Veranstaltungskalender für das folgende Jahr heraus.
  • Indem Sie Geld spenden oder andere um Spenden bitten.

 

Was kostet das?

 

7 € jährlich oder freiwillig mehr.

 

Satzung

 

Hier können Sie die Satzung des Vereins herunterladen.

Satzung
Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 804.7 KB